Die Sammlung – ein Löninger Kulturgut!

Nach dem frühen Tod des Arztes Dr. Heinz Dobelmann im Jahr 1996 war lange unklar, was mit der umfangreichen Sammlung geschehen sollte. Im Jahr 2009 erwarb die ortsansässige Löninger Firma Remmers auf Initiative des örtlichen Verkehrsvereins diese von der Witwe Rosemarie Dobelmann. Ein Jahr später gründete sich der eingetragene Verein Kinotechnische Sammlung Dr. Heinz Dobelmann e. V. und übernahm die Sorge um den Erhalt und die Pflege dieses Löninger Kulturguts. Im Jahre 2013 konnten nach vorherigen erfolglosen Verhandlungen mit anderen Vermietern endlich die aktuell benutzten Räumlichkeiten im ehemaligen Textilhaus Brinker in zentraler Innenstadtlage bezogen werden. In diesem alten Löninger Stadthaus in der Langenstraße 21 ist die Ausstellung seit Mai 2013 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Damit leistet der Verein zusammen mit der Stadt Löningen und den Sponsoren einen erheblichen  Betrag zur Förderung von Kunst und Kultur in der Region und der Stadt Löningen.

Die Mitglieder des Vereins

Ein gemeinnütziger Verein steht und fällt mit dem Engagement seiner Mitglieder. Daher sind wir froh und besonders dankbar für zahlreiche aktive Mitglieder, die uns nicht nur finanziell, sondern auch mit ihrer Tatkraft und ihrem Wissen bei unserem täglichen Tun unterstützen:

1
Vorstandsmitglieder
1
Gründungsmitglieder
1
Aktive Vereinsmitglieder

Die Unterstützer des Vereins

Weiterhin bedanken wir uns herzlich bei unseren finanziellen Unterstützern und Sponsoren. Die folgenden Firmen tragen einen erheblichen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Sammlung bei und leisten damit auch einen erheblichen Beitrag zur Förderung von Kunst und Kultur in und rund um Löningen:

Möchten auch Sie den Verein und damit die kinotechnische Sammlung in Löningen unterstützen?

Der finanzielle Aufwand für dieses kulturell so beeindruckende Projekt ist erheblich. Unser gemeinnütziger Verein hofft, dass er Sie von dem Vorhaben begeistern kann und bittet um Ihre Unterstützung. Egal ob durch eine nicht-finanzielle Unterstützung oder eine kleine oder große Spende –  melden Sie sich gerne bei uns und geben Sie der Region Löningen etwas zurück!

Einmalspende

Sie unterstützen uns mit einer einmaligen Spende, die wir für den Erhalt der Sammlung verwenden. Sie erhalten eine Spendenquittung und haben keine weiteren Verpflichtungen!

Patenschaft

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, unterstützen Sie uns wiederkehrend finanziell. Außerdem erhalten Sie so Mitgestaltungsmöglichkeiten und werden zu unseren Sitzungen eingeladen.

Mitglied werden

Neben unseren finanziellen Verpflichtungen zur Erhaltung der Sammlung sind wir auch stark von freiwilligen Helfern abhängig. Gerade wenn Sie sich für das Thema Kinotechnik begeistern, würden wir Sie gerne als neues Mitglied begrüßen. Sie würden je nach Interesse z.B. Führungen übernehmen.

Menü